Netfabb Selective Space Structur

Selective Space Structures | Design für die industrielle Revolution

3s pic low

Selective Space Structures - 3S - Solids zu Strukturen in Sekunden

netfabb Selective Space Structures (3S) verwandelt Solids in Sekundenschnelle in Strukturen um das wahre Potenzial der Additiven Fertigung zu nutzen. Die Software ist optimiert um mit den goßen Datenmengen effektiv umgehen zu können, die bei der Umwandlung entstehen. 3S arbeitet mit Zellen und adressiert logische Zellen aus einer Bibliothek auf spezifische Bereiche des Modells. Bei großen Strukturen wird so auf elegante Weise die Aufgabe der Neuerstellung einer Struktur auf dem Modell elimiert und stattdessen kann die Struktur direkt im Sliceformat erzeugt werden  - also genau in dem Format, das letztendlich in der Additiven Fertigung benötigt wird.

3s pic low 02

3S differenziert zwischen der Aufgabe Strukturen und Zellen zu entwickeln und der Aufgabe die Strukturen effizient auf das Design anzuwenden.

Die digitale Produktion erfordert die effiziente Anwendung von Strukturtypen mit bekannten Eigenschaften und Bauparametern. Das wird in 3S ermöglicht durch gradlinige Workflows und ein klares Benutzerinterface, welches die einfache Anwendung der Strukturen ermöglicht und Designiterationen fördert.

3s pic low 03

Die digitale Produktion erfordert die effiziente Anwendung von Strukturtypen mit bekannten Eigenschaften und Bauparametern. Das wird in 3S ermöglicht durch gradlinige Workflows und ein klares Benutzerinterface, welches die einfache Anwendung der Strukturen ermöglicht und Designiterationen fördert.

Auf der anderen Seite erhalten Entwicklungsingenieure fortschrittliche Werkzeuge für die Entwicklung von Zellstrukturen mit Kombinationen aus Knoten, Verbindungen, Oberflächenelementen oder auch Solids um genau die passende Struktur für den geforderten Einsatzzweck zu entwerfen. Entwicklungsingenieure können Strukturen entwicklen und testen und für die Produktion freigeben wenn die geforderten Eigenschaften für die Produktion erreicht sind.

3S wird in 2 unterschiedlichen Versionen angeboten:

  • 3S Make
  • 3S Invent

3S Make

3S Make kommt mit Basisfunktionalität um ein Design mit einem Set von durch netfabb vordefinierten Standardstrukturen zu füllen. Der Workflow ist durchgängig und das User Interface ermöglicht die einfache Anwendung von Strukturen und fördert dadurch die Iteration von verschiedenen Designstudien. 3S ermöglicht dem Anwender die Standardstrukturen auf Solids anzuwenden um ein strukturiertes Basisteil zu erstellen.

  • Auswahl an Standardstrukturen
  • spart Material und Zeit durch Aushöhlen von Solids und Auffüllung durch Strukturen
  • Nutzen Sie flexible Strukturen um flexible Teile zu erstellen
  • Kombinieren Sie verschiedene Standardstrukturen um das gewünschte Ergebnis zu erreichen

3S Invent

3S Invent ist ein vielseitiges Tool mit einer großen Funktionsvielfalt und ermöglicht dem User sowohl mit Standardstrukturen zu arbeiten als auch eigene Strukturen zu entwickeln zum erzielen von komplexen strukturellen Lösungen.

Mit 3S Invent können Sie:

  • Standardstrukturen verwenden
  • Standardstrukturen optimieren zum Erzielen des gewünschten Ergebnisses
  • Strukturen und Zellen in unlimitierter Anzahl entwickeln um Ihre eigene Bibliothek zu erstellen
  • Solids mit Kombinationen aus verschiedenen Strukturen füllen
  • Strukturen auf Oberflächen strecken um Oberflächenstrukturen und Texturen zu erstellen
  • spart Material und Zeit durch Aushöhlen von Solids und Auffüllung durch Strukturen
  • Nutzen Sie flexible Strukturen um flexible Teile zu erstellen
  • Übergänge zwischen Strukturen entwickeln
  • Mit Strukturen in beliebiger Zellgröße arbeiten
  • Arbeitsabläufe per Skript automatisieren

3S ist erhältlich für Windows/Mac/Linux. Zum Betrieb ist eine Lizenz von netfabb Professional mit Hardware Dongle erforderlich.