ProJet® 3510 SD Professioneller 3D Drucker

ProJet® 3510 SD 3D Drucker

Professional 3D Printer

Der Projet® 3510 SD steht für Rentabilität und eine breite Anwendung im schnellen Rapid Prototyping. Mit einer Auswahl von 6 unterschiedlichen Materialien druckt der Projet® 3510 SD in einer Schichtstärke von 32mµ excellente Teile mit hervorragender Präzision und Oberflächengüte. Der Projet® 3510 SD druckt mit 3D Systems patentierter MultiJet-Printing Technologie Prototypen und Funktionsteile mit aussergewöhnlicher Detailgenauigkeit, sehr dünnen Wandstärken und komplexer Geometrie.

 

Produktivität und ROI
5 Jahre Garantie auf den Druckkopf

Die Baureihe ProJet 3510 von 3D Systems bietet eine höhere Produktivität als andere vergleichbare 3D Drucker dieser Klasse. Durch den rückstandsfreien Bauprozess und den selbstreinigenden Druckkopf entfällt die Notwendigkeit vor jedem Druckvorgang den Bauraum zu reinigen: nur die Bauplattform austauschen und den nächsten Druckvorgang starten. Aufwendige Reinigungen durch den Benutzer entfallen.

3D Systems bietet 5 Jahre Garantie auf den Druckkopf

Ihr ROI erhöht sich durch die einzigartige 5-Jahres Garantie von 3D Systems: die Druckköpfe der ProJet 3510 Baureihe mit der MultiJet-Modeling Technologie sind keine Verschleißteile mit variabler Nutzungsdauer wie bei anderen vergleichbaren 3D Druckern dieser Klasse - Ihre Investition bleibt kalkulierbar.

Hochwertiger 3D Druck einfach und günstig mit dem ProJet® 3510 SD

Der Projet 3510 SD basiert auf 3D Systems patentierter MultiJet-Printing (MJP) Technologie. Neben präzisen Teilen, Wiederholbarkeit und feinen Oberflächen bietet auch der ProJet 3510 SD das bewährte Wachsausschmelz-Verfahren zur Entfernung des Supportmaterials. Dadurch entfällt die manuelle Nacharbeit mittels Hochdruck wie bei anderen Polyjet-Verfahren. Es sind keine zusätzlichen Installationen notwendig für den Anschluß von Reinigungsanlagen. Sie sparen Personalkosten, Zeit und die Nacharbeit ist frei von störendem Lärm.

  • Medien
  • Technische Daten
  • Downloads
  • Materialien
  • Fallstudien
ProJet 35xx Serie Professional 3D Drucker
3D Systems MultiJet Printing Prozess
3D Systems ProJet 3510 Finishing
Umformwerkzeug vom ProJet® 3xx0

Technische Daten ProJet® 3510 SD

Druck-Modi HD - High Definition
-
-
-

Netto Bauvolumen

HD Modus

HS Modus

UHD Modus

XHD Modus

 
298 x 185 x 203mm
-
-
-
Genauigkeit (typisch)
0.025-0.05mm je 25.4mm des Teileabmaß
Toleranzen sind abhängig von Bauparametern, Bauteilgeometrie, Bauteil-Platzierung und Nachbearbeitungsverfahren
E-Mail-Benachrichtigung ja
Tablet/Smartphone Zugriff Ja
5 Jahre Garantie auf den Druckkopf Optional
Baumateriallen VisiJet® M3 X
VisiJet® M3 Crystal
VisiJet® M3 Proplast
VisiJet® M3 Navy
VisiJet® M3 Techplast
-
Stützmaterial VisiJet® S300

Verpackungseinheiten

  • Baumaterial
  • Stützmaterial
 
In 2kg Flaschen (Maschinen-Fassungsvermögen bis zu 2 Stück mit automatischem Flaschenwechsel)
In 2kg Flaschen (Maschinen-Fassungsvermögen bis zu 2 Stück mit automatischem Flaschenwechsel)
Spannungsversorgung 200-240 VAC, 50 Hz, Einzelphase, 10A, Schukostecker

Maße (LxBxH)

  • Drucker inkl. Verpackung
  • Drucker ohne Verpackung

 

 
826 x 1429 x 1740mm
749 x 1194 x 1511mm

Gewicht

  • Drucker inkl. Verpackung
  • Drucker ohne Verpackung
 
 434 kg
 323 kg
ProJet® Accelerator Software
  •  leichtes Einrichten des Druckjobs
  • Automatische Teileplatzierung und Bearbeitungs-Optimierungswerkzeuge
  • Teileschachtelung und -stapelung (ausser ProJet® 3510 SD)
 
 
 
 
 
Print3D App Remote überwachung und Steuerung von Tablet, Computer und Smartphone
Netzwerkkompatibilität 10/100 Ethernet Schnittstelle
Hardware Vorraussetzung 1.8GHz mit 1 GB RAM (Open GL Unterstützung 64 MB Video-RAM) oder mehr
Betriebssystem Windows XP Professional, Windows Vista, Windows 7
Unterstützte Datei-Formate STL und SLC
Umgebungs-Temperatur 18 - 28° Celsius
Geräuschpegel <65 dBa geschätzt (bei mittlerer Lüftereinstellung)
Zertifikate CE

Produktinformationen und Datenblätter ProJet® 3510 SD 3D Drucker

ProJet 3510 SD | Ein professioneller 3D Drucker

Beim ProJet 3510 SD handelt es sich um einen leistungsfähigen 3D Drucker, der bestens für die professionelle Verwendung geeignet ist. Er druckt mit der einzigartigen, patentierten MultiJet-Printing Technologie und ist in der Lage, Prototypen und Funktionsteile mit einer exzellenten Präzision herzustellen. Selbst komplexe Geometrien und besonders dünne Wandstärken stellen kein Problem für den ProJet 3510 SD dar. Er druckt in einer Schichtstärke von 32 mµ und kann folgende sechs unterschiedliche Materialien verwenden:

- VisiJet® M3 Crystal

- VisiJet® M3 Black

- VisiJet® M3 Navy

- VisiJet® M3 Proplast

- VisiJet® M3 Techplast

- VisiJet® M3 X

Aufgrund dieser Eigenschaften, seiner Rentabilität und Zuverlässigkeit ist er ideal für das Rapid Prototyping geeignet.

Geringer manueller Aufwand und hohe Produktivität

Im Vergleich zu anderen 3D-Druckern punktet der ProJet 3510 SD durch hohe Produktivität und geringen manuellen Aufwand. Denn dank des rückstandsfreien Druckprozesses und dem sich selbstreinigenden Druckkopf muss der Bauraum nicht vor jedem Druckvorgang gereinigt werden. Es genügt vor dem Start die Bauplattform auszutauschen. Auch nach dem Druckvorgang ist der manuelle Aufwand gering. Die patentierte MultiJet-Printing (MJP) Technologie arbeitet mit dem sehr effektiven Wachsausschmelz-Verfahren zur Entfernung des Supportmaterials. Sie sorgt dafür, dass keine manuellen Nacharbeiten wie zum Beispiel die Hochdruckreinigung beim Polyjet-Verfahren anfallen. Auch aufwendige, zusätzliche Installationen für die Reinigungsanlagen können dadurch entfallen. Dies spart Ihnen Arbeit und Personal und verringert Belastungen durch Schmutz und Lärm.

Langlebiger Druckkopf mit fünf Jahren Garantie

Ein besonderes Leistungsmerkmal des ProJet 3510 SD 3D-Druckers ist sein langlebiger Druckkopf, der vom Hersteller 3D Systems mit einer Garantie von fünf Jahren ausgestattet ist. Dies wird möglich, da der Druckkopf dank der MultiJet-Modelling Technologie komplett ohne Verschleißteile auskommt. Dies sorgt für eine längere Nutzungsdauer als bei vergleichbaren Geräten und schützt Ihre Investition in dieses Gerät. Ausgestattet mit einer 10/100 Ethernet Schnittstelle lässt er sich spielend leicht in Ihr Netzwerk integrieren und über die ProJet® Accelerator Software steuern.