ProX™ 100 Dental 3D Drucker

ProX100 Dental

ProX100™ Dental | Metall 3D Drucker für Dentalanwendungen

Produziert Prothesen für den Dentalbereich schneller als je zuvor

Das ProX100 Dental 3D Drucker in der Ausführung für die Dental-Industrie ermöglicht es Direct Metal Sintering (DMS) für die Produktion von qualitativ hochwertigen Dental Prosthesen einzusetzen, die direkt im Dentallabor eingesetzt werden können. Durch die Verarbeitung von zertifizierten Ni-freiem CoCr-Materialien den Dentalgebrauch ist die ProX100 Dental der perfekte Einstieg in das 3D Drucken mit Metall für alle Anwender, die kleine, komplexe Prothesen herstellen wollen. Für einen reibungslosen Workflow ist im Lieferumfang des ProX100 Dental 3D Drucksystems eine leistungsstarke Software integriert um die Produktion zu steuern. Dieses nahtlos integrierte, intuitive Interface leitet den Anwender schnell vom Datenimport bis zur fertigen Bauplattform zur Produktion.

Das ProX 100™ Dental System ist die kleinste Ausführung der Baureihe ProX DMS mit einem Bauraum von 100mm x 100mm x 80mm, manueller Befüllung, einer optionalen, externen Recycling Station und einem einfachen Materialhandling.

Über ProX™ DMS 3D Drucker

Alle DMS (Direct Metal Sintering) 3D Drucker erzeugen chemisch reine, vollkommen dichte Keramik- und Metallteile und liefern eine Genauigkeit, die der EN ISO 2768 (fein) entspricht und bieten eine Wiederholbarkeit mit einer Toleranz von 20µ in allen 3 Achsen. Die zur Verfügung stehenden Materialien sind u.a. rostfreier Stahl, Werkzeugstahl, Super-Legierungen, Nicht-Eisen Legierungen, Edelmetalle und Aluminium. Die hervorragende Qualität mit hoher Genauigkeit, Finish, Wirtschaftlichkeit und Wiederholbarkeit und eine Auswahl von 15 Materialien machen diese  makes these branchenführenden Maschinen hoch attraktiv für die Fertigung.

Die ProX™ Baureihe von DMS 3D Druckern bieten nahtlose Integration in verschiedenen Branchen: individuelle Kieferorthopädische Implantate, Orthopädische Implantate, Werkzeugformen für die Reifenindustrie, Uhrenherstelung, Teile für die Luft- und Raumfahrt und mehr. In der Zulieferindustrie können diese Maschinen zur Herstellung von Werkzeugeinsätzen mit konturnahen Kühlkanälen zur Verkürzung von Zykluszeiten genutzt werden und zur Herstellung von Werkzeugeinsätzen und Blasformen.

  • Medien
  • Technische Daten
  • Downloads
  • Fallstudien
ProX™ Metal 3D Printing

Technische Daten ProX 100 Dental

  ProX 100 ProX 200 ProX 300

Spezifikationen

Laserleistung und -typ 50 W / Faserlaser 300 W / Faserlaser 500 W / Faserlaser
Laserwellenlänge 1070 nm
Spektrum der Schichtstärke variabel, min. 10µm max 50µm
Maximales Bauvolumen (xyz) 100mm x 100mm x 80mm 140mm x 140mm x 100mm 250mm x 250mm x 300mm
Metallwerkstoffe

Edelstahl, Werkzeugstahl, Nicht-Eisen Legierungen, Super-Legierungen und weitere

Keramikwerkstoffe Cermet (Al2O3;TiO2) und andere
Wiederholbarkeit X=20µm, Y=20µm, Z=20µm
Minimale Detailauflösung X=100µm, Y=100µm, Z=20µm
Raumbedarf (BxTxH)
Größe unverpackt 1200mm x 770mm x 1920mm 1200mm x 1500mm x 1950mm 2400mm x 2200mm x 2400mm
Gewicht unverpackt 1000 kg 1500 kg 5000 kg
Stromversorgung 230V / 2.7KVA/ 1-phasig 400V / 8 KVA / 3-phasig 400V / 15 KVA / 3-phasig
Druckluft 6-8 bar CE
Steuerung und Software
Software Processing-Manufacturing
Steuerung PX Control
Betriebssystem Windows XP
Dateiformat Eingabedaten STL, IGES und STEP
Netzwerktyp und -Protokoll Ethernet 10/100, RJ-45 Stecker
Zubehör
Materialaufbereitung Optionales, externes System (PX Box) Automatisch
Materialhandling      
Materialzuführung Manuell Halbautomatisch Automatisch
Zertifizierung CE-Zertifiziert

Zahnprothesen herstellen mit dem 3D-Drucker

3D-Druck - eine neue Technologie in der Zahmedizin

ProX 100 Dental ist ein spezieller 3D-Drucker zum Fertigen von Zahnprothesen. Gegenwärtig findet eine Revolution in der Zahntechnik statt. Bislang wurden Zahnprothesen in der Regel im aufwendigen Feingussverfahren hergestellt. 3D-Drucker beginnen nun die bisherige Herstellungsweise abzulösen.
Die digitale Steuerung von 3D-Druckern wie dem ProX 100 Dental ermöglicht eine nie da gewesene Präzision in der Fertigung von Zahnprothesen. In vielen Ländern ist der 3D-Druck dabei die bisherigen Herstellungsverfahren in der Zahntechnik vollständig zu ersetzen.
Mit dem ProX 100 Dental fertigen Sie Teile aus Metall und Keramik für die zahnmedizinische Verwendung.
Material für die Fertigung der Prothesen erhalten Sie aus einer Hand in unserem Shop.
Für den ProX 100 Dental ist eine optionale zusätzliche Recyclingstation für überschüssiges Material erhältlich, das für größtmögliche Effizienz im Verbrauch der Druckmaterialien sorgt.
Der ProX100 Dental ist unser Modell für kleinere Zahnprothesen. Der Bauraum beträgt 100mm x 100mm x 80mm. Für die Fertigung größerer Teile ist der ProX200 Dental geeignet. Der Projet 3510 MP Dental bietet die vielfältigsten Möglichkeiten für zahnärztliche Anwendungen und die höchste Optimierung aller Arbeitsabläufe vom Scannen eines Abdrucks bis zur Ausgabe der fertigen Teile. Die größten Modelle mit Vollfarbdruck lassen sich mit unserem ProJet 860 fertigen. In unserem Angebot finden Sie ebenfalls 3D Scanner zur Erzeugung digitaler Modelle.

Bespoke Modeling - Die Software



Als Software kommt bei unseren 3D-Druckern für die zahnärztliche Anwendung das Bespoke Modeling zum Einsatz. Die Software übernimmt das Umwandeln von Scans in 3D Modelle in kürzester Zeit, ermöglicht Visualisierungen anatomischer Details, den Austausch von Modellen und Daten über das Internet, sowie die Ausgabe an 3D-Drucker mit der Fertigung dreidimensionaler Gegenstände wie Zahnprothesen. Ein nach Ihrem 3D-Modell gedrucktes Teil können sie mit Bespoke Modeling auch bestellen, von uns drucken und sich zuschicken lassen. Mit unserem Druckservice bieten wir Ihnen auch diese Dienstleistung für Ihre Praxis an, wenn Sie selbst keinen 3D Drucker anschaffen.
Bespoke Modeling eignet sich auch für die Fertigung von anatomischen Modellen zu Zwecken der Veranschaulichung.
Die Modernisierung Ihrer Praxis liegt uns am Herzen. Mit dem ProX100 Dental oder anderen 3D-Druckern für die Zahntechnik steigen Sie auf die neueste Technologie zur Herstellung von Zahnprothesen und Zahnmodellen um und erhöhen die Effizienz Ihrer wertvollen Arbeit.