Sparen Sie Zeit

Vereinfachen

Vollautomatisch

Arbeiten Sie vom Start weg produktiv. Laden Sie einfach CT-, MRI- oder Ultraschalldaten hoch, und Bespoke Modeling erledigt den Rest: Aus den 2D-Scans wird in wenigen Augenblicken ein 3D-Modell. Die Anwendung färbt das Modell je nach Material- oder Gewebedichte ein, und der Benutzer kann durch Klicken auf eine Schaltfläche Filterfunktionen aktivieren, um nur die gewünschte Anatomie zu betrachten.

Datenaustausch in Echtzeit

Die gemeinsame Nutzung von 3D-Modellen kann viel Zeit kosten, wenn mit physischen Medien gearbeitet wird. Lassen Sie sich nicht ausbremsen. Übermitteln Sie stattdessen DICOM-Daten per Upload an Bespoke Modeling, und in wenigen Augenblicken steht Ihnen und allen anderen von Ihnen festgelegten Benutzern Ihr fertiges Modell zur Verfügung.

Untersuchen Sie detaillierte 3D-Anatomie in der Cloud

CT-, MRI- und Ultraschalldateien werden auf Netzwerk-Servern gespeichert, was die Sicherheit und Unversehrtheit der Dateien gewährleistet und einen Zugriff und eine Nutzung von überall her ermöglicht. Intuitive Betrachtungsfunktionen - z.B. Rotieren, Einstellen der Schärfentiefe und Zuordnen von Markierungen zu bestimmten Eigenschaften - bieten dem Benutzer nie da gewesene Untersuchungsmöglichkeiten.