FAQ's Cube/CubeX 3D Drucker

Berechnet die Software den Materialverbrauch und die Bauzeit ?

Ja, der CubeX Client zeigt Ihnen bereits am Bildschirm an wieviel Material Sie für Modell und Stützen verbrauchen. Darüberhinaus bekommen Sie auch die vorrausichtliche Bauzeit angezeigt. Sollten Sie in Ihrer Kartusche am Cube 3D Drucker oder am CubeX 3D Drucker zu wenig Material haben, zeigt Ihnen der Drucker dies vor Start an und fordert Sie auf, neues Material einzulegen.

Hat der CubeX eine beheizte Druckplatte ?

Nein, der CubeX Drucker hat keine beheizte Druckplatte. Wir von Konstruktionswerk empfehlen beim Cube und CubeX 3D Drucker zum Drucken der Modellgeometrie generell das PLA Material, das sich sehr gut und verzugsarm auf dem CubeX 3D Drucker verarbeiten läßt.

Ist die Versorgung mit Ersatzteilen sichergestellt ?

Ja, wenn Sie einen Cube oder CubeX 3D Drucker kaufen, ist die Versorgung nach unserer Erfahrung mit Ersatzteilen auf Jahre hinaus sichergestellt. Der Hersteller des Cube und CubeX 3D Druckers, 3D Systems, ist eine amerikanische Aktiengesellschaft mit weltweiten Niederlassungen, großer Erfahrung beim 3D Druck und seit 1985 auf dem Markt. Wie auch für seine industriellen Anlagen sorgt 3D Systems für die ausreichende Verfügbarkeit von Ersatzteilen - auch nach Ende des aktiven Verkaufs eines Produktes. Dies unterscheidet die Produkte von etlichen NoName-Systemen, für die u.U. in kürzester Zeit keine Ersatzteile mehr zu bekommen sind.

Ist ein mehrfarbiger 3D Druck mit dem CubeX möglich ?

Ja, sowohl für den CubeX Duo als auch der CubeX Trio sind Mehrfarbendruck und 3D Drucke mit unterschiedlichen Materialien leicht möglich. Die zum Lieferumfang gehörende Software "CubeX-Client" bietet die Möglichkeit einzelne Bereiche des Modells (sog. Shells) auszuwählen und einer Düse zuzuordnen. Dafür ist keine besondere Erfahrung nötig. Der CubeX Duo kann mit seinen zwei Druckköpfen zweifarbig drucken und der CubeX Trio3D Drucker kann dreifarbige Drucke generieren. Nach Erfahrung von Konstruktionswerk erreichen Sie mit dem CubeX 3D Drucker nach kurzer Einarbeitungszeit gute Ergebnisse.

Hier finden Sie ein Video zu dieser Frage: > Mehrfarbdruck <

Kann der CubeX Drucker Stützmaterial drucken ?

Ja, wenn Sie einen CubeX 3D Drucker kaufen, können Sie Stützmaterial drucken. Das geht ganz einfach: bei Modellen mit Überhängen größer als 60° oder wenn Sie der Meinung sind, das es für die Qualität des Modells sinnvoll ist, schalten Sie diese Option in der CubeX-Client Software einfach ein. Der Rest wird automatisch erledigt. Beim Kauf eines CubeX 3D Druckers empfiehlt Konstruktionswerk sich mindestens für einen CubeX Duo zu entscheiden, so wird es sogar noch einfacher das Stützmaterial zu entfernen: Sie können dann 2 verschiedene Materialien wählen, die sich einfacher voneinander trennen lassen als wenn Sie nur 1 Material verwenden. Im letzteren Fall kann es dann sehr schwierig werden und das Modell sehr unschön aussehen lassen.

Kann der Druck fehlschlagen weil zu wenig Material im Drucker ist ?

Nein, dies ist einer der Vorteile des Kartuschensystems am Cube und am CubeX 3D Drucker: das Gerät registriert wieviel Material in den Kartuschen ist und startet nicht, wenn der Druck mehr Material verbraucht. Sie müssen in diesem Fall die Kartusche austauschen und können diese für einen anderen Druck verwenden.

Kann ich eine Materialprobe bekommen?

Ja, bevor Sie einen Cube oder CubeX 3D Drucker kaufen, haben Sie die Möglichkeit einen Eindruck des Materials und möglichen Druckergebnissen zu bekommen, indem Sie ein Musterteil-Set in unserem Online-Shop bestellen. Natürlich können Sie auch unsere Informations-Veranstaltung kostenfrei besuchen. Hier sehen Sie die Geräte von 3DSystems, auch den Cube und CubeX 3D Drucker in Aktion und Modelle aller Druckverfahren.

Kann ich mit 2 Düsen doppelt so schnell drucken ?

Nein, während des Druckens ist beim CubeX Duo und der CubeX Trio immer nur eine Düse aktiv. Die zweite oder auch dritte Düse werden abwechselnd eingesetzt, wenn z.B. das Supportmaterial oder eine andere Farbe gedruckt werden soll.

Kann ich PLA und ABS in einem Druck verwenden ?

Ja, einer der Hauptgründe eine Cube oder CubeX 3D Drucker zu kaufen ist der , dass Drucke mit unterschiedlichen Materialien leicht möglich sind . Die zum Lieferumfang gehörende Software "CubeX-Client" bietet die Möglichkeit einzelne Bereiche des Modells (sog. Shells) auszuwählen und einer Düse zuzuordnen oder unterschiedliche Materialien für das Modell und das Supportmaterial (Stützmaterial) auszuwählen. Vorrausetzung hierfür: Sie müssen mindestens über einen CubeX Duo verfügen.

Hier finden Sie ein Video zu dieser Frage: > Multimaterialdruck <

Kann während des Druckens Material gewechselt werden ?

Nein, während der CubeX und der Cube das 3D Modell bauen, kann kein Material gewechselt werden.

Mit welchen Folgekosten muss ich rechnen?

Bei den Cube und CubeX 3D Druckern gibt es keine Verschleissteile. Sie haben also ausser Materialverbrauch und Kleber zum Fixieren keine weiteren Kosten zu erwarten. Das befreit jedoch den User nicht davon, sein Gerät ordnungsgemäaa zu behandeln.

Sind die Geräte für Anfänger geeignet ?

Ja, mit einigen Einschränkungen: die Geräte selber werden quasi betriebsfertig geliefert. Nach Entfernen der Transportsicherungen und Installation der CubeX Software können Sie sofort einsteigen ins 3D Drucken. Sie sollten sich allerdings vorher mit der Frage beschäftigen, wie Sie Ihre 3D Daten erstellen wollen bzw. woher Sie Ihre Daten bekommen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten wie CAD-Software, Designprogramme, 3D Scanner oder Marktplätze zum Austauschen/Kaufen und Verkaufen von Modellen wie Cubify.com oder Thingiverse. Sie haben auch die Möglichkeit vor Kauf an unseren Informationsveranstaltungen oder Workshops teilzunehmen.

Werden Software und Gerät kontinuierlich weiterentwickelt ?

Ja, der CubeX Client, die Firmware (Betriebssystem des Druckers) und Hardware werden permanent weiterentwickelt und mit neuen Funktionen erweitert.

Wie lange ist die Garantiezeit ?

Die Garantiezeit beträgt 12 Monate beim CubeX 3D Drucker und beim Cube 3D Drucker.

Wird das PLA Material brüchig wenn es längere Zeit im Drucker bleibt ?

Nein, PLA Material wird u.a. dann brüchig, wenn es UV-Strahlung ausgesetzt ist (z.B. Sonnenlicht). Bei dem Geräten CubeX und Cube wird das Material in Kartuschen geliefert und ist damit geschützt. Sie können das Material ohne Bedenken im Gerät lassen und zu einem späteren Zeitpunkt damit weiterarbeiten.

Wo bekomme ich Unterstützung wenn ich Probleme mit dem Gerät habe ?

Wir sind Ihr Ansprechpartner wenn Sie technische Probleme mit Ihrem Gerät haben, Ersatzteile oder eine Reparatur benötigen. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit sich direkt an den Hersteller 3D Systems zu wenden (Englischsprachig, nur per eMail).

Woher bekomme ich Updates für meinen CubeX Drucker und die Software?

Cube und CubeX User bekommen eine Mitteilung sobald ein Update verfügbar ist. Bei einem Software Update erscheint diese Meldung beim Starten der Software, bei einer neuen Version der Firmware des CubeX wird die Meldung am Diplay des Druckers angezeigt. Diese Updates sollten unbedingt installiert werden. Erfahrungen von Konstruktionswerk zeigen, dass es wichtig ist bei einem Software-Update zunächst die alte Version zu deinstallieren, um keine alten Einstellungen mehr abrufbar zu haben. Wir haben hierzu bereits ein Tutorial erstellt.